Was kostet es?

Beharrlich hält sich das Vorurteil, der Gang zur Fotografin koste ein Vermögen. Das ist gar nicht so, jedenfalls nicht bei mir!

Damit sie das auch glauben können, gebe ich Ihnen hier einen Überblick über meine wichtigsten Preise.

Der Gesamtpreis für einen Auftrag setzt sich in der Regel aus zwei wesentlichen Komponenten zusammen:

  1. Der Grundgebühr für das Fotografieren an sich und 
  2. dem Preis für die Fotos, für die Sie sich entscheiden.

Die Grundgebühr ist abhängig vom Aufwand und der Art des Auftrags.

Wenn ich Sie bei mir im Studio fotografiere, rechnen Sie bitte mit ca. 50 bis 150 Euro. Außerhalb des Studios ist die Grundgebühr aufgrund von Fahrtweg und Zeit etwas höher. Direkt nach dem Fotografieren suchen wir gemeinsam am PC die Fotos aus, die Ihnen gefallen.

In der Regel biete ich meinen Kunden an, die ausgesuchten Fotos als Datei auf eine CD zu brennen.

Jede Datei (also jedes Bild) kostet dann 10 Euro. Den Gesamtpreis bestimmen Sie also selbst, je nachdem, wieviele Fotos Sie sich aussuchen.

 

Bewerbungsfotos

Im Preis von 39,- Euro sind bereits 4 Fotos als Datei enthalten. Diese Fotos können Sie aus ca. 10 unterschiedlichen Motivvarianten aussuchen. 

Übrigens: Bewerbungsfotos können Sie von der Steuer absetzen.